Einladung zur Informationsveranstaltung am 18.3. zum Thema „Müllverbrennung: hohe Schadstoffbelastung für Mensch & Umwelt.“. Alternative Kreislaufwirtschaft“

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Kritik an den LEAG-Plänen zur Errichtung einer Müllverbrennungsanlage am Kraftwerksstandort Jänschwalde wächst beständig. Die Anlage wäre nicht nur überflüssig bzw. kontraproduktiv für die Kreislaufwirtschaft und klimaschädlich, sondern würde auch mit erheblichen Belastungen für Mensch & Umwelt einhergehen.

Herzlich einladen möchten wir Sie zu unserer nächsten Info-Veranstaltung, auf der es insbesondere um gesundheitliche Auswirkungen gehen wird.

Datum: Donnerstag, 18. März, ab 18:30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Christian Jooß, Universität Göttingen, Umweltgewerkschaft

Zum Inhalt

Müllverbrennung bedeutet die Umwandlung wertvoller Rohstoffe in giftige Abgase und Schlacke. Sie ist ein Gegenprogramm zur notwendigen Kreislaufwirtschaft. Im Vortrag wird kritisch beleuchtet, dass auch modernste Filteranlagen nicht das Problem der Emission giftiger Abgase lösen, die Stickoxide, Schwermetalle, chlororganische Verbindungen bis hin zu dem Ultragift Dioxin enthalten. Die Gesetzgebung erlaubt trotz jahrzehntelanger Kritiken völlig legal Emissionen die ein chronische Vergiftung von Umwelt und Mensch bedeuten. Schlacke wandert als hochgiftiger Sondermüll in Bergwerke.

Im Vortrag wird aber auch die Alternative deutlich: Eine umfassende Kreislaufwirtschaft nach dem Vorbild der Natur. Doch was muss passieren, damit diese Wirklichkeit wird und Müllverbrennungsanlagen abgeschaltet werden? Dies soll am Beispiel der geplanten MVA in Jänschwalde und des Widerstands dagegen diskutiert werden.

Zur Anmeldung

Auf Grund der Pandemie kann die Veranstaltung leider nur online stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich hierfür bitte bis Mittwoch, 17.3. an unter anmeldung@aktionsbuendnis-contra-mva.de. Die Zugangsdaten werden dann kurz vor der Veranstaltung zugesandt.

Mit Absenden Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Email-Adresse für die Zusendung der Zugangsdaten zur o. g. Veranstaltung genutzt werden darf. Die Email-Adresse dient nur diesem Zweck und wird nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bitte verteilen Sie die Einladung gerne auch weiter!

Viele Grüße vom Aktionsbündnis

Kommentare

  1. Liebe Aktivisten,
    wäre super, wenn ihr die Konferenz als Youtube zur Verfügung stellen könnt. Wir in Düsseldorf sind daran sehr interessiert.
    Mfg
    michael forschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.